Navigation überspringen

Ausbildungen für Brandschutzhelfer in Fürth

Lernen Sie unser Angebot rund um das Thema Brandschutz auf dieser Seite besser kennen. 

Brandschutzbeauftragter nach VFDB

Brandschutzbeauftragte beraten und unterstützen den Arbeitgeber in Brandschutzfragen, sind für Kontrollen der Brandschutzvorschriften zuständig und beurteilen Brand- und Feuergefahren. Es ist daher eine fundierte Ausbildung nötig, die mit einer Prüfung abgeschlossen wird.

Die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb-Richtlinie 12/09-01 und DGUV-Information 205-003 umfasst 72 Unterrichtseinheiten und wird in acht Tagen durchgeführt.

Info & Anmeldung

Räumungs- und Brandschutzhelfer nach DGUV-Information 205 - 023 gemäß ASR A2.2

Um im Brandfall schnell reagieren zu können und Menschen und Sachwerte zu schützen, schreibt der Gesetzgeber die Bestellung von Brandschutzhelfern in Betrieben vor.

Die BAW bietet den kombinierten Lehrgang Räumungs- und Brandschutzhelfer nach den Standards der Berufsgenossenschaften und Arbeitsstättenrichtlinien an.

Im Theorieteil der Ausbildung wird das notwendige Fachwissen zum Brandschutz, zum Verbrennungsvorgang, zu den Aufgaben des Brandschutzhelfers und der Organisation des betrieblichen Brandschutzes vermittelt. Im praktischen Teil der Ausbildung erfolgt dann der Einsatz von Handfeuerlöschern bei Bränden der Brandklasse A, B und C. So wird die Handlungskompetenz erlangt, in einem Brandfall rasch und richtig zu reagieren und das Löschvermögen eines Handfeuerlöschers voll auszunutzen.

 

Dauer: 4 UE

Abschluss: Räumungs- und Evakuierungshelfer

Info & Anmeldung

Video zur Ausbildung für Brandschutzhelfer

Werfen Sie einen Blick auf unser Video für Brandschutzhelfer.

Unser Kursangebot im Shop

Besuchen Sie unseren Onlineshop, um unser gesamtes Kursangebot kennenzulernen. 

Zum Shop
Icon Briefumschlag

Möchten Sie an einem unserer Brandschutzhelferkurse teilnehmen?

Beraten lassen