Navigation überspringen

Ihre Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit in Fürth

Absolvieren Sie im BAW Bildungszentrum für Aus- und Weiterbildung Ihre Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.

 

An dieser Stelle erfahren Sie mehr.

Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK) – externe Prüfung

Die Ausbildung für alle Sicherheitsprofis, die einen Berufsabschluss haben wollen. Egal ob Soldat oder langjährige Sicherheitskraft, nutzen Sie Ihre Erfahrung und unseren Unterricht und werden Sie zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit in 90 Tagen.


Die Ausbildung basiert auf dem IHK-Rahmenlehrplan und bereitet Sie umfangreich und gezielt auf die Prüfungsfächer der Abschlussprüfung vor.

 

Die Industrie- und Handelskammern haben Zugangsvoraussetzungen zur Prüfung festgelegt. Bitte setzen Sie sich vor Buchung mit uns in Verbindung, um Ihre individuellen Voraussetzungen zu prüfen.

 

Der Lehrgang beinhaltet:

  • Schutz und Sicherheit

  • Betriebswirtschaft

  • Zusammenarbeit im Betrieb

  • Sicherheitsdienstleistungen

  • Erste Hilfe

  • Brandschutz

  • Waffensachkunde nach §§ 7, 19 und 28 WaffG

  • Prüfungsvorbereitung

Dauer der Ausbildung: 830 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

 

Abschluss:
BAW Zertifikat „Brandschutzhelfer nach ASR A2.2“ 
BAW Zertifikat „Erste Hilfe im Betrieb“  
BAW Zertifikat „Waffensachkunde“ 

 

Prüfung: Die Prüfung Fachkraft für Schutz und Sicherheit muss an der IHK  in einem schriftlichen und mündlichen Teil abgelegt werden. Wir  
übernehmen hierfür gerne die Anmeldung.

 

Info & Anmeldung

Servicekraft / Fachkraft für Schutz und Sicherheit in Teilqualifikationen – TQ 1 – Personen und Objekte schützen

In 23 Monaten und sechs Teilqualifikationsmodulen zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.


Die TQ 1 bietet eine umfangreiche Grundausbildung für den Wach- und Sicherheitsdienst und beinhaltet unter anderem die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO, Waffensachkunde nach §§ 7, 19 und 28 WaffG,

Interventionskraft, First Responder Bayern, Brandschutzhelfer nach ASR 2.2 und viele mehr.

 

Zusammen mit dem Bewerbertraining und dem Betriebspraktikum haben die Teilnehmer nach der Ausbildung die Wahl die Teilqualifikationen mit dem Ziel den Berufsabschluss zur Servicekraft/Fachkraft für Schutz und Sicherheit fortzusetzen oder gleich in das Bewachungsgewerbe einzusteigen.

Der Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und förderfähig. Der Lehrgang beinhaltet:

  • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

  • Brandschutzhelfer

  • Ersthelfer

  • First Responder Bayern

  • Interventionskraft

  • Waffensachkunde §§ 7, 19, 28 WaffG

  • Englisch für Sicherheitskräfte I

  • Wirtschaft und Sozialkunde

  • Bewerbertraining

  • Sachkundeprüfung

  • besondere Rechtsfelder

  • spezielle Dienstkunde

  • Stoffvertiefung

  • Selbstverteidigung

  • Lernzielkontrolle TQ 1 (2 UE)

Dauer der Ausbildung: 800 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und 240 Stunden Praktikum

 

Abschluss:
BAW Zertifikat „Brandschutzhelfer nach ASR A2.2“ 

BAW Zertifikat „Interventionskraft“ 
BAW Zertifikat „Erste Hilfe im Betrieb“  
BAW Zeugnis „First Responder“ 
BAW Zertifikat „Waffensachkunde“

 

Prüfung: Die Sachkundeprüfung nach §34a GewO muss an der IHK in einem schriftlichen und mündlichen Teil abgelegt werden. Wir unterstützen Sie gerne bei der Anmeldung.

 

Info & Anmeldung

Servicekraft / Fachkraft für Schutz und Sicherheit in Teilqualifikationen – TQ 2 - 4 - Abschluss Servicekraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

In 23 Monaten und sechs Teilqualifikationsmodulen zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.


Die Teilqualifikationen 2 – 4 können im Anschluss zur Teilqualifikation 1 absolviert werden. Schwerpunkte sind dabei die Themen Veranstaltungsschutz, Sicherheit im öffentlichen Raum, Interventionsstellen und Notruf- und Serviceleitstellen.

 

Nach acht Monaten hybride Ausbildung, bestehend auf theoretischem Unterricht und Betriebspraktika, können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Prüfung zur Servicekraft für Schutz- und Sicherheit (IHK) ablegen und einen Berufsabschluss erwerben

Der Lehrgang beinhaltet:

TQ 2 - Im Sicherungs- und Ordnungsdienst im öffentlichen Raum arbeiten - 400 UE

  • Personenkontrollen

  • Sicherheit im öffentlichen Raum

  • Kommunikation und Serviceverhalten

  • Englisch für Sicherheitskräfte II

  • Wirtschaft und Sozialkunde

  • Dokumentation und Qualitätssicherung

  • Rechtskunde

  • Ungang mit Menschen

  • Stoffvertriefung

  • Selbstverteidigung

  • Lernzielkontrolle TQ 2

 

TQ 3 - Im Sicherungs- und Ordnungsdienst im öffentlichen Raum arbeiten - 240 UE

  • Sicherheitskonzeptionen

  • Rechtskunde

  • Englisch für Sicherheitskräfte III

  • Wirtschaft und Sozialkunde

  • Spezielle Sicherheitstechnik

  • Deeskalationstechniken

  • Selbstverteidigung

  • Stoffvertiefung

  • Lernzielkontrolle TQ 3

TQ 4 - In Notruf- und Serviceleitstellen/ Interventionsstellen arbeiten - 400 UE

  • Normen und Vorschriften

  • Sicherheitskonzeptionen

  • Sicherheits- und Leitstellentechnik

  • Kommunikation

  • Englisch für Sicherheitskräfte

  • Wirtschaft und Sozialkunde

  • Personalführung, Zusammenarbeit mit anderen Stellen

  • Dienstkunde

  • Nachweis der Sachkunde nach DGUV Vorschrift 23

  • Qualitätssicherung und Dokumentation

  • Rechtkunde

  • Exkursionen

  • Stoffvertiefung

  • Selbstverteidigung

  • Lernzielkontrolle TQ 4

 

Praktikum

  • betriebliches Praktikum 240 Stunden

Dauer der Ausbildung: 1040 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und 240 Stunden Praktikum

 

Abschluss:
BAW Zeugnis „TQ 2 – Im Sicherungs- und Ordnungsdienst im öffentlichen Raum arbeiten“ 
BAW Zeugnis „TQ 3 – Im Veranstaltungsdienst arbeiten“ 
BAW Zeugnis „TQ 4 – In Notruf- und Serviceleitstellen / Interventionsstellen arbeiten“  
BAW Zertifikat „Selbstverteidigung – Einsatzstock kurz“ 
BAW Schießnachweis 

 

Prüfung: Die Prüfung Servicekraft für Schutz und Sicherheit muss an der IHK  in einem schriftlichen und mündlichen Teil abgelegt werden. Wir übernehmen hierfür gerne die Anmeldung.

 

Info & Anmeldung

Servicekraft / Fachkraft für Schutz und Sicherheit in Teilqualifikationen – TQ 5 - 6 - Abschluss Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

In 23 Monaten und sechs Teilqualifikationsmodulen zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.


Die Teilqualifikationen 5 und 6 bereiten die Servicekräfte für Schutz und Sicherheit nach den Teilqualifikationen 1 - 4 in acht Monaten zur Abschlussprüfung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK) vor.

 

Dabei werden die Schwerpunkte Wirtschaft, Observieren und Ermitteln sowie die Planung und Organisation von Sicherheitsdienstleistungen geschult. Die Ausbildung ist hybrid mit Theorie- und Praxisteilen aufgebaut. 

Der Lehrgang beinhaltet:

TQ 5 - Im Sicherungs- und Ordnungsdienst im öffentlichen Raum arbeiten - 400 UE

  • Tatortarbeit

  • Observierung und Ermittlung

  • Kommunikation, Information, Befragung

  • Dokumentation und Qualitätssicherung

  • Fotografie

  • Rechtskunde

  • Grundlagen der Kriminalistik

  • Englisch für Sicherheitskräfte

  • Wirtschaft und Sozialkunde

  • Lernzielkontrolle TQ 5

TQ 6 - Sicherheitsdienstleistungen planen und organisieren - 640 UE

  • Planung, Gestaltung und Steuerung von Geschäftsprozessen

  • Entwicklung und Angebot von Sicherheitsdienstleistungen

  • Analyse von Sicherheitsrisiken und Sicherheitskonzepte erstellen

  • Beschwerdemanagement

  • Schriftverkehr, Geschäftsbriefe

  • Dokumentation, Berichtswesen und Qualitätssicherung

  • Englisch für Sicherheitskräfte

  • Wirtschaft und Sozialkunde

  • Rechtskunde

  • Stoffvertiefung

  • Lernzielkontrolle TQ 6

 

Praktikum

  • betriebliches Praktikum 240 Stunden

Dauer der Ausbildung: 1040 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und 240 Stunden Praktikum

 

Abschluss: BAW Zeugnis „TQ 5 – Observieren und Ermitteln“ 
BAW Zeugnis„TQ 6 – Sicherheitsdienstleistungen planen und organisieren“ 

 

Prüfung: Die Prüfung Fachkraft für Schutz und Sicherheit muss an der IHK  in einem schriftlichen und mündlichen Teil abgelegt werden. Wir übernehmen hierfür gerne die Anmeldung.

 

Info & Anmeldung

Unsere Kurse im Shop

Besuchen Sie unseren Shop, um unser gesamtes Kursangebot kennenzulernen. 

Zum Shop
Icon Briefumschlag

Wir bilden Sie zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit aus.

Zur Kontaktaufnahme